Vertragsmodelle | AGB

Consulting

AGB: Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmensberater, Wirtschaftskammer Österreich, März 2012.

Wann ist Consulting sinnvoll?
Es ist sinnvoll, wenn

  • Sie von den Erfahrungen des Beraters profitieren wollen,
  • Sie eine externe Sicht brauchen und
  • im Idealfall ein Wissenstransfer zu den Menschen in Ihrem Unternehmen möglich ist

Bei Start-up´s habe ich die Erfahrung gemacht, dass Management auf Zeit Erfolg versprechender ist als Consulting. Ein Wissenstransfer ist aufgrund fehlenden Personals selten möglich. In abgegrenzten Projekten, wie Förderungen oder Verhandlungen mit strategischen Partnern, kann ein kompetenter Berater maßgeblich zum erfolgreichen Abschluss beitragen.


Management auf Zeit

Im Rahmen von Management auf Zeit (Interim-Management) übernehme ich Ergebnisverantwortung für meine Arbeit in einer Linienposition in Ihrem Unterenehmen. Dies kann einen Voll- oder Teilzeitumfang betreffen.

Wann ist Management auf Zeit sinnvoll?

Management auf Zeit ist insbesondere dann sinnvoll, wenn Ihr Unternehmen vor einer neuen Herausforderung steht, und dafür weder die Ressourcen noch die Kompetenzen im Unternehmen vorhanden sind. Sehr häufig wird nach dem Motto gestartet:“ Es geht schon irgendwie“, und fast immer kommt das teuer zu stehen.


Mitunternehmerschaft

Mitunternehmerschaft ist in meinem Fall dann sinnvoll, wenn Sie zusätzliche Managementkompetenzen brauchen, und Sie bereits mit dem Gedanken gespielt haben, einen Partner an Board zu holen. Ich bringe Führungserfahrung im Aufbau eines Geschäftsfeld im internationalen Umfeld ein, fachliche Kompetenz in den Bereichen Controlling & Finance, Einkauf und professionelle Verhandlungserfahrungen mit Kunden,  Lieferanten und strategischen Partnern.